IDEALER LERNRAUM IN DER DIGITALISIERTEN WELT

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
IDEALER LERNRAUM IN DER DIGITALISIERTEN WELT von Mind Map: IDEALER LERNRAUM IN DER DIGITALISIERTEN WELT

1. Es sollte möglich sein, die Befindlichkeit und die Gefühle der "Lernerin" oder des "Lerners" zu erkennen. Gerade das Sprachenlernen kann schwierig sein und auch emotional von der Studentin oder dem Studenten viel abverlangen.

2. Gute Internetverbindungen auch an anderen Orten, die man eventuell aufsuchen muss ... zum Beispiel bei Terminen ...

3. Es sollte keine technischen Schwierigkeiten auftauchen ... wie eben beim Laden der Mindmap ...

4. gute technische Ausstattung

4.1. Gute technische Ausstattung heißt auch, Ersatzgeräte, um ausweichen zu können, eine Telefonverbindung zum Ausweichen, und auch Printbücher bei Bedarf.

5. Gute Internetverbindung

5.1. Förderung der Zusammenarbeit und des Austausches

6. Herausforderung: Lehrkräte müssen für digitalisierte Lernräume geschult und fortgebildet werden

6.1. Der reale Raum im Hintergrund sollte real und ästhetisch sein.

6.2. Der digitale Raum, also der reale Hintergrund, sollte ästhetisch und real sein.

7. Die Plattformen sollten auch einfach zu bedienen sein. Die Bildqualität ist hier sehr sehr wichtig für die persönliche Begegnung, auch die Tonqualität.

8. Digitalisierte Bücher, interaktive Bücher und deren Lizenzen sollten kein Problem darstellen.

9. Das Copyright sollte beachtet werden. Viele meinen, es gäbe im Internet alles umsonst, doch da steckt für manch eine Person, und sei es ein Fotograf, viel Arbeit dahinter. Die Wertschätzung der Arbeit geht leider oft verloren. Da wünsche ich mir mehr Sensibilität.

10. Die Datensicherheit stellt für mich eines der größten Probleme da. Als Einzelner kennt man sich oft nicht so gut aus, jedenfalls nicht in jedem Detail, und schon ist es passiert und etwas in die ganze Welt posaunt.

11. Schnelles Internet und gute technische Ausstattung

12. leichte und intuitive Bedienung von Lernplattformen

13. .