gute Wohlfühlatmosphäre, pure Vorfreude statt Angst vor Neuem, Neues Lernen,Lernatmosphäre schaff...

Wirfuerschule

Jetzt loslegen. Gratis!
oder registrieren mit Ihrer E-Mail-Adresse
gute Wohlfühlatmosphäre, pure Vorfreude statt Angst vor Neuem, Neues Lernen,Lernatmosphäre schaffen, räumliche "Wohlfühlen"Gestaltung, Kinder dürfen Kinder sein und sind Willkommen, Kinder werden nicht allein gelassen & unterstützt soziales Kennenlernen, alle auf einmal, "Steckbrief", Gesichter sind bekannt,Eltern,Lehrer - Austausch - Bindung ermöglichen,Spiel,Spaß, Spannung - mit Hand,Herz und Hirn - mit Aktivität. Orientierung & Organisatorisches: Wer, was, wann, wo? - mit ausreichend Zeitvorlauf- Planungssicherheit,Sicherheit, innere und äußere Sicherheit ("nicht blamieren", Technikhürden meistern, Schutzmaßnahmen umgesetzt sehen), gute Kommunikationswege finden, digital und analog von Mind Map: gute Wohlfühlatmosphäre, pure Vorfreude statt Angst vor Neuem, Neues Lernen,Lernatmosphäre schaffen, räumliche "Wohlfühlen"Gestaltung, Kinder dürfen Kinder sein und sind Willkommen, Kinder werden nicht allein gelassen & unterstützt soziales Kennenlernen, alle auf einmal, "Steckbrief", Gesichter sind bekannt,Eltern,Lehrer - Austausch - Bindung ermöglichen,Spiel,Spaß, Spannung - mit Hand,Herz und Hirn - mit Aktivität. Orientierung & Organisatorisches: Wer, was, wann, wo? - mit ausreichend Zeitvorlauf- Planungssicherheit,Sicherheit, innere und äußere Sicherheit ("nicht blamieren", Technikhürden meistern, Schutzmaßnahmen umgesetzt sehen), gute Kommunikationswege finden, digital und analog

1. Schaffung eines "frei von Corona" Raum

1.1. Fotowand, Chillecke

1.1.1. Fotos mit & ohne Maske ==> Erstellung eines großformatigen Memory-Spieles (elektronisch?)

1.1.2. "Offline-Klassen-App": Jede Schüler:in hat ein "Postfach" im Klassenraum (Karton mit Briefschlitz), eventuell mit Foto und kurzem Steckbrief. Das wäre auch eine Möglichkeit, die bei einer Klassenteilung nicht anwesenden Schüler:innen physisch vertreten zu sehen und erfüllt den Wunsch nach einer angenehmen Atmosphäre im Klassenraum und stellt klar, wer wo sitzt (Orga).

1.2. Notwendige Regeln sehen als Sketchnotes netter aus - Vorlagen - Kinder gestalten selbst

2. Draußenschule: https://www.sueddeutsche.de/bildung/unterricht-draussen-corona-schule-1.4901281

3. Identifikation mit der Gemeinschaft

3.1. Falls wir uns für einen digitale Lösung entscheiden: Gemeinsame Gestaltung eines zusätzlichen, digitalen Klassenkameraden (Avatar)

3.2. Klassenwerte als WordCloud

3.3. Begrüßungsgeschenk am ersten Tag, klassenspezifische Masken, digitales Geschenk (Podcast, Hörspiel, etc...)

3.4. Bei Klassenteilung

3.4.1. Auch bei Partneraufgaben Präsenzkinder und Homekinder zusammen arbeiten lassen

3.4.2. Die "andere" Klassenhälfte online dazuschalten

3.4.3. Klassenhälfte schreiben sich Briefe

3.4.4. je 1 Schüler aus Teil 1 und 1 Schüler aus Teil 2 lernen sich online kennen und stellen den jeweils anderen ihrer Klassenhälfte vor

4. Lebendiges Unterstützungnetzwerk

4.1. Patensystem

4.1.1. Einsatz von Tutoren (ältere Schüler)

4.1.1.1. Vorstellung vor Beginn mit Foto oder kurzem Video

4.1.1.2. Kontaktdaten (ja, Datenschutz) weitergeben lassen oder nach Ortschaften

4.2. Jeder hilft jedem

4.3. Auch digitale Lösung für Fragen und Antworten

4.4. Brief von der KL und von den Paten, Hinweis auf digitale Formate zB Videos - Möglichkeit, zu antworten

5. Vorstellung von den "angenehmen" Themen (die ggf. auch in der Zukunft lieben): AGs, Sommerfeste, Theaterbesuche etc.

6. Installiertes Lernen lernen System

6.1. nach Plan

6.1.1. Tutorials zur Nutzung der Tools (z.B. via Youtube) suchen und anbieten/verlinken

6.1.2. digital und analog verfügbar

6.2. Lernpaten

6.2.1. Wie geht Lernen wird erklärt

7. Digitalen Klassenraum gestalten

7.1. lehrreiche Spiele integrieren , lernender Zeitvertreib, Multiplayerspiele mit der Klasse, einfach und macht Spaß

7.2. Board mit Klassenkameraden und kurzem Steckbrief - analog und digital

7.3. Chatraum

7.4. Digitales Bücherboard

7.5. Erklärvideos, selbst gemacht oder Links zu öffentlichen Erklärvideos (Ressourcen sind vorhanden), aber zu prüfen)

7.6. Fachlehrer*innen drehen eine "Werbe-Video" für ihr Fach: "Warum mein Fach dein neues Lieblingsfach werden sollte!" Klassenlehrer persönliche Botschaft mehrmals vorab

7.6.1. Vorteil: Klassenunabhängig, kann also für mehrere Klassen genutzt werden

7.6.2. man könnte auch den SchülerInnen die Möglichkeit geben, sich per Videobotschaft vorzustellen (auf freiwilliger Basis)

7.6.3. Kleine Videoreihe des zukünftigen Klassenlehrers: z.B. Video1: sehr persönliche Vorstellung; Video2: ich freue mich auf euch, was ist mir zum Start unserer neuen Klasse wichtig; Video3: Was erwartet dich am ersten Schultag; Video 4: Organisatorisches

7.7. Als Plattform für alles: Padlet?

7.7.1. in BY: mebis

7.7.2. Der Stundenplan ist in einem Dokument/App für alle Beteiligten einsichtbar, klar und wir wissen, wann analoger oder digitaler Unterricht stattfindet, kennen unsere Pausenzeiten...

7.7.3. Digitaler Kalender für jede Klasse

7.7.4. Forum zum Fragen stellen

7.8. Infovideo

7.8.1. Videobotschaft plus Schulgebäude oder Street View im Gebäude (rechtlich? Amok?)

7.8.2. klassenspezifisch

7.8.2.1. Weg zum Klassenraum

7.8.2.1.1. Rätsel über die Schule: Voraussetzung digitaler Rundgang - Schnitzeljagd

7.8.2.2. Videos zur räumlichen Orientierung im Stil der "room tours" auf Youtube; einfach gedrehte Handyvideos von anderen Schüler*innen;

7.9. Bearbeitbares Material abfragen

7.9.1. jeder Schüler hat ein vernünftiges technisches Gerät zur Verfügung

7.9.2. Drucker Zuhause und Papier

8. Digitale Elternsprechstunde

8.1. digitaler Elternabend - an dem die Eltern ggf. auch einiges der digitalen Angebote selbst ausprobieren können

9. Coronakompatible Kennenlernspiele

9.1. Lügenspiel (Schüler lernen sich zu zweit kennen/auch online möglich und stellen den Partner der Klasse vor, bauen eine Lüge ein, andere müssen Lügen finden)

9.2. Wichtiger Gegenstand (Bringt man von zuhause mit und erklärt den anderen, warum er für einen wichtig ist)

9.3. "Digitales Bällewerfen"

9.4. Detektiv (Sitzreihe A verändert etwas an sich, während Sitzreihe B sich wegdreht z.B. Zopf ändern, Brille ab..., dann muss B Unterschiede bei A finden)

9.5. Steckbrief (Deine Superkraft, Dein größter Traum, Lieblingsspiel, Pizza oder Pommes?)

9.5.1. Auch: Was ist dir für eine gute Klassengemeinschaft am wichtigsten (mit Mehrfachnennung) ==> daraus dann eine WordCloud "Unser Miteinander" generieren ( Verbindung zu Deko Klassenraum & Identifikation)

9.5.2. vielleicht auch mit Filterfunktion (so dass man sich bspw. in der Bläserklasse filtern kann, wer alles auch Trompete spielt)

9.5.3. zur Stärkung der Identität ggf Punkt hinzufügen: "Hier kann ich den anderen meiner Klasse helfen" (Antworten dann z.B. Englisch, Umgang mit Computerprogramm x, y, z,...)

9.6. Speeddate draußen mit 1,5m Abstand (seinen Namen sagen, zu einem vorgegebenem Thema 1min - jeweils 30 Sek: Nur nette Sachen - unterhalten, Parnterwechsel) - digitale: Break Out Sessions